Katastrophen­vorsorge

Katastrophen­vorsorge

Durch strategische Katastrophenvorsorge können das Leid und die Kosten, die eine Katastrophe verursacht, im Vorfeld deutlich eingedämmt werden. Aufgrund dessen versuchen wir, die Maßnahmen der Katastrophenvorsorge bei der Projektplanung und -umsetzung weitestgehend zu integrieren. Falls möglich nutzen wir für unsere Katastrophenvorsorgeprojekte lokale und umweltschonende Ressourcen.

Beispiele einer umfassenden Katastrophen-vorsorge

Katastrophensicheres Bauen, widerstandsfähige Materialien und gebäudeverstärkende Maßnahmen Workshops und Fortbildungen zum Thema katastrophensicheres Bauen Bauberatung, direkte Unterstützung bei Bauvorhaben und…

Katastrophensicheres Bauen, widerstandsfähige Materialien und gebäudeverstärkende Maßnahmen

Workshops und Fortbildungen zum Thema katastrophensicheres Bauen

Bauberatung, direkte Unterstützung bei Bauvorhaben und Unterstützung bei Umsiedlungsplänen

Risikoanalysen, Aufklärungsmaßnahmen, Verhaltenstrainings und Notfallpläne, erarbeitet in enger Zusammenarbeit mit Behörden, der Zivilgesellschaft und anderen Hilfsorganisationen

 

 


Katastrophen-vorsorge zahlt sich aus

Die neueste Studie unseres Bündnisses Aktion Deutschland Hilft bestätigt, dass vorbeugende Maßnahmen der Katastrophenvorsorge, sowohl das Leid als auch die…

Die neueste Studie unseres Bündnisses Aktion Deutschland Hilft bestätigt, dass vorbeugende Maßnahmen der Katastrophenvorsorge, sowohl das Leid als auch die ökonomischen Schäden einer Katastrophe deutlich minimiert.

Zur Studie >>

Schauen Sie sich unsere Projekte in der Katastrophenvorsorge an:

Jetzt spenden!

Jeder Betrag zählt – einmalig oder dauerhaft.