Wohnungsvermittlung

Vermieten und Gutes tun

Habitat for Humanity Deutschland setzt sich auch lokal für das Recht auf ein Dach über dem Kopf ein. Im Rheinisch-Bergischen Kreis vermitteln wir Wohnraum an Geflüchtete aus der Ukraine. Denn seit Kriegsbeginn sind neben der innerhalb der Ukraine Vertriebenen, versuchen mehrere Millionen von Ukrainer:innen in ganz Europa Fuß zu fassen und – wenn auch temporär – ein Zuhause zu finden.

Denn der Bedarf ist immens: Viele Geflüchtete leben noch immer in Sammelunterkünften oder sind privat untergekommen. Ein sicheres Dach über dem Kopf, wenn auch fernab der Heimat, ist eine Grundlage für eine gelungene Integration und insbesondere für die Kinder wesentlich. Es bietet einen geschützten Raum, in dem die Geflüchteten das Erlebte verarbeiten und sich in der zugleich in der neuen Umgebung ein stückweit Normalität aufbauen können.

Außerdem führt die Situation zu einer Überlastung der Kommunen, die bei der Unterbringung oft an ihre Grenzen stoßen. Unser Projekt koordiniert deshalb zwischen Kommunen, Ehrenamtlichen, Geflüchteten und dem freien Mietmarkt. Für Vermietende ist unser Angebot kostenfrei!

Unsere Vision ist es, dass so viele Geflüchtete wie möglich einen Ort finden, den sie ihr Zuhause nennen können und der einer der Grundpfeiler für die Integration in Deutschland schafft. Im Rahmen des lokalen Projekts konnten wir bislang mehr als 400 Personen in eine Wohnung im Rheinisch-Bergischen Kreis vermitteln. Helfen auch Sie uns, das Hilfsprojekt auszuweiten, indem Sie Ihren Wohnraum für Geflüchtete zur Verfügung stellen.

Hier geht es zum Projektflyer.

Bitte kontaktieren Sie unser Projektteam unter: team-rbk(at)habitatforhumanity.de | 0221 579595-27. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Ihre Wohnung – unser Aufwand

Vermieten und Gutes tun – helfen Sie, Geflüchteten ein sicheres Zuhause zu geben!

Wir suchen Sie!

+ Sie haben eine Wohnung, ein Haus oder ein Zimmer im Rheinisch-Bergischen Kreis zu vermieten?
+ Die Immobilie ist für mind. 12 Monate zu vermieten?

Ihr Mehrwert

+ Wir betreuen den gesamten Prozess, von der Mietersuche bis zur Vertragsunterzeichnung und übernehmen alle bürokratischen Angelegenheiten
+ Sie tun Gutes und setzen sich für Menschen in Not ein
+ Wir finden die für Sie passenden Mieter
+ Sie erhalten die Mietzahlungen direkt von den zuständigen Behörden
+ Unser Angebot ist kostenfrei

Melden Sie sich bei uns!

Bitte kontaktieren Sie unser Projektteam Wohnungsvermittlung unter: team-rbk(at)habitatforhumanity.de | 0221 579595-27

Wir suchen Vermietende, Ehrenamtliche und Geflüchtete auf Wohnungssuche

Für Vermieter:innen

Wenn Sie Wohnraum anzubieten haben, suchen wir die passenden Mieter:innen und helfen bei Mietvertrag und verwaltungstechnischen Aufgaben. Senden Sie uns Ihre ausgefüllte Einwilligungserklärung und wir melden uns bei Ihnen.
Download

Für Ehrenamtliche

Sie sprechen Ukrainisch oder Russisch? Wenn Sie im Rahmen unseres Projekts Geflüchtete insbesondere durch Übersetzungen unterstützen möchten, füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an unser Projektteam.
Download

Für Geflüchtete

Wenn Sie in in Overath, Bergisch Gladbach, Rösrath, Leichlingen, Kürten oder Odenthal registriert sind und Unterstützung bei der Suche nach einer Wohnung benötigen, senden Sie uns das ausgefüllte Formular für Wohnungssuchende sowie die Datenschutzerklärung. Wir nehmen Sie in unsere Datenbank auf und melden uns bei Ihnen, sobald wir Ihnen eine Wohnung anbieten können.
Download

Erfahrungen von Vermietern und Geflüchteten

Vermieten leicht gemacht – Herr Lange sieht im Projekt nur Vorteile

Seine Eigentumswohnung vermietete Herr Lange bislang immer an seine Kinder. Nun ist auch der jüngste Sohn ausgezogen. Über das Hilfsprojekt…

Seine Eigentumswohnung vermietete Herr Lange bislang immer an seine Kinder. Nun ist auch der jüngste Sohn ausgezogen. Über das Hilfsprojekt erfuhr er durch einen Artikel im Kölner-Stadt Anzeiger.

Nun lebt in seiner Wohnung ein ukrainisches Ehepaar mit deren 9-jährigem Sohn.

„Ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht und es ist super gelaufen. Die Abwicklung hat sehr gut funktioniert und ich kann das Projekt Wohnungsvermittlung durchaus weiterempfehlen.“

Ein sicheres Zuhause für Kateryna und Nataliia

Die beiden Schwestern Kateryna und Nataliia, die gemeinsam vor dem Krieg in der Ukraine nach Deutschland flohen und durch Habitat…
Die beiden Schwestern Kateryna und Nataliia, die gemeinsam vor dem Krieg in der Ukraine nach Deutschland flohen und durch Habitat for Humanity Wohnungsvermittlung in Schildgen ein neues Zuhause fanden.
Nataliia baute vor ihrer Flucht baute sie sich eine erfolgreiche Profi-Sportlerinnen-Karriere im Karate auf. 2015 und 2016 war sie ukrainische Karate-Meisterin und gewann auch in den darauffolgenden zwei Jahren einige Medaillen für ihr Heimatland. Das sie bereits mit 22 Jahren einen so beeindruckenden Karriereweg aufweisen kann, ist bei ihrem außerordentlichen Engagement nicht verwunderlich. „Ich war bereit, in der Sporthalle zu leben“ erzählt Nataliia lachend und erinnert sich an die täglichen Trainingseinheiten.
Mit Beginn ihres Studiums trat der Sport zwar in den Hintergrund, aber die Leidenschaft bleibt. Und wer weiß, vielleicht unterrichtet sie ja bald Nachwuchs- Karatekas im Rheinisch-Bergischen-Kreis

Jetzt spenden!

Jeder Betrag zählt – einmalig oder dauerhaft